Speziell für das sogenannte „Internet der Dinge“ hat die Deutsche Telekom einen Button entwickelt, der unabhängig von einem Strom- oder Firmennetzwerk arbeitet. Das Gerät sendet über das neue Maschinennetz der Telekom, das auf NarrowBand IoT (NB-IoT) basiert. Ist dieses am jeweiligen Standort nicht verfügbar, wird automatisch das GSM Netz verwendet. Ein großer Vorteil des NB-IoT Netzwerkes liegt darin, dass die kleinen Datenpakete äußerst stromsparend senden – und das auch aus Gebäude-Kellern heraus und im Feld über große Distanzen.
Aufgrund der offenen System-Architektur von button me haben wir dieses Stückchen Hardware ganz einfach in unsere Dienste integriert. Das Grundprinzip bleibt dabei gleich: Per simplem Knopfdruck wird eine individuell hinterlegte Nachricht an einen oder mehrere Empfänger gesendet. Der Empfang der Nachricht erfolgt in der button me App oder als Email.

button me Paket T-Easy

Speziell für das sogenannte „Internet der Dinge“ hat die Deutsche Telekom einen Button entwickelt, der unabhängig von einem Strom- oder Firmennetzwerk arbeitet. Das Gerät sendet über das neue Maschinennetz der Telekom, das auf NarrowBand IoT (NB-IoT) basiert. Ist dieses am jeweiligen Standort nicht verfügbar, wird automatisch das GSM Netz verwendet. Ein großer Vorteil des NB-IoT Netzwerkes liegt darin, dass die kleinen Datenpakete äußerst stromsparend senden – und das auch aus Gebäude-Kellern heraus und im Feld über große Distanzen.
Aufgrund der offenen System-Architektur von button me haben wir dieses Stückchen Hardware ganz einfach in unsere Dienste integriert. Das Grundprinzip bleibt dabei gleich: Per simplem Knopfdruck wird eine individuell hinterlegte Nachricht an einen oder mehrere Empfänger gesendet. Der Empfang der Nachricht erfolgt in der button me App oder als Email.

Video zur Funktionsweise vom IoT Service Button Telekom