4 Jahre button me

Luftballons_button-me_4-Jahre-JubiläumAm 01. April 2017 wurde button me als UG offiziell gegründet. Dem voraus ging die Evaluierungsphase für mehrere Anwendungsmöglichkeiten unserer Buttons: zum einen im privaten Sektor für Nachrichtenmeldungen älterer allein lebender Menschen und zum anderen im gewerblichen Bereich bei der Abfallentsorgung (“Mulde ist voll, bitte abholen!”). Wir starteten mit dem sogenannten “Dash-Button” des US-Unternehmens Amazon. Diesen Button, der von Amazon für wiederkehrende Bestellungen von Konsumgütern entwickelt wurde, programmierten wir für unsere Zwecke um. Wir nutzten ihn nicht für Bestellungen, sondern für frei zu vergebende Nachrichtentexte. button me erhielt Ende 2017 das offizielle “Go” aus Seattle, den Dash-Button in dieser Weise einsetzen zu dürfen.

Die technische Weiterentwicklung führte uns in der Folge über mehrere Stationen, an denen wir mit Funk basierten Buttons experimentierten. LoRaWAN und Sigfox stellen dabei interessante Übertragungsmöglichkeiten zur Verfügung, an vielen Stellen fehlte aber bei den auf dem Markt befindlichen Endgeräten die Reife und die Netz-Techniken sind in Deutschland noch kaum verfügbar. Wir entschieden uns deswegen für die Technik der deutschen Telekom, deren Button auf Basis von NB-IoT konnektiert. Mit T-Easy bieten wir heute eine weitere Button-Lösung an, die unabhängig von einem WLAN in ganz Deutschland und per Roaming in den Anrainer-Staaten batteriebetrieben funktioniert.