Neues von button me

Erfahren Sie hier Neuigkeiten aus unserem Unternehmen und lesen die News rund um den Anwendungsbereich. button me wird für positive Nachrichten eingesetzt: per Knopfdruck setzt der Anwender eine Nachricht via Internet ab, die beim Empfänger als Email oder in der button me App ankommt. Der Nachrichtentext wird beim Einrichten des Services einmal hinterlegt und ist immer derselbe. Selbstverständlich können Sie ihn jederzeit ändern.

Gründerinnen Stammtisch Niedersachsen 18.02.2021


Unter Leitung der Unternehmensberaterin Kirstin von Blomberg findet am 18. Februar der 1. virtuelle Gründerinnen-Stammtisch Niedersachsen statt. Nadja Giebel von button me wird hierbei über ihre eigenen Erfahrungen bei der Unternehmensgründung sprechen. Interessierte Gründerinnen – auch aus NRW – sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Die Anmeldung finden Sie hier.

button me unterstützt Abholservice

kontaktlos Einkauf abholen

Um möglichst kontaktarm weiterhin Waren verkaufen oder Dienstleistungen anbieten zu können, ist button me als Benachrichtigungssystem für die Abholstation ideal. Damit der Service-Punkt für die Abholung nicht immer besetzt sein muss, ist eine Funk-Klingel – oder wie in unserem Beispiel – ein WLAN-Button ideal. Der Kunde kommt zum Service-Schalter und drückt den Button. Zeitgleich erhält der Verkäufer eine Meldung aufs Handy, dass ein Kunde an der Tür wartet.

Der Button wird per App einfach ins vorhandene WLAN eingebunden und ist sofort einsatzbereit!

>> mehr 

one way Nachricht

one way Nachricht beim button me Service

Mit diesem Beitrag möchten wir die Frage beantworten, die uns schon oft gestellt wurde: “Kann man auf die Nachricht des Buttons auch antworten?” – “Nein, das ist nicht möglich!”

Beim Drücken des Buttons wird eine Nachricht versendet. Der Empfang der Nachricht ist entweder per button me App (ähnlich whatsapp) oder per Standard-Email-Programm möglich. Aber eine Antwort auf diese Nachricht ist nicht möglich, denn der Button selbst ist kein Empfangsmedium. Der button me Service wurde speziell für einfache Statusmeldungen per Knopfdruck entwickelt und dient nicht einer bidirektionalen Kommunikation.

Umzug innerhalb Bielefelds

button me ist umgezogen

Seit dem 24. November 2020 befindet sich unser Büro ganz offiziell an neuem Standort: button me UG | Jochen-Klepper-Straße 13 | 33615 Bielefeld. Die alte Adresse dient nur noch als Lager / Logistik Adresse. Alle anderen Firmendaten wie Telefonnummern und Email-Adressen sind gleich geblieben. Der button me Nachrichten-Service war durch den Umzug nicht betroffen.

Batterie-Zustand online abfragen

IoT Button ist über die USB-Schnittstelle wieder aufladbar

IoT Button ist über die USB-Schnittstelle wieder aufladbar

Seit kurzem bieten wir nun auch die Batteriezustandsabfrage für die neue Button-Generation “Basic / Plus / Family” an.

Je nach Anwenderverhalten hält der Akku normalerweise über ca. 150 Klicks. Laden Sie den Button deswegen ab und zu mit einem Standard USB-C-Kabel wieder auf. Wenn Sie den Batteriezustand Ihrer Buttons abrufen möchten, können Sie dazu jetzt auch unser Webportal nutzen. Schreiben Sie uns bitte, damit wir Ihnen einen Account für diese Funktion einrichten.

 

Nachricht auf Knopfdruck – Ihre Anwendung

Eine niederschwellige Anwendung aus dem Bereich “Seniorinnen- und Seniorenbetreuung” ist das Versenden der Nachricht
“ich brauche einmal Hilfe”.,

Button me wird in der Familie wie folgt eingesetzt: Der Großvater lebt in der kleinen Souterrain-Wohnung im Zweifamilienhaus. Er kommt weitestgehend alleine klar. Manchmal aber benötigt er Unterstützung, wenn er beispielsweise die Verpackung eines Lebensmittels nicht öffnen kann oder wenn das Telefon nicht funktioniert oder er etwas Schweres heben muss. Die vielen Alltagstätigkeiten sind nicht immer seniorengerecht. Gut, dass die Nachricht per Knopfdruck direkt aufs Smartphone von Sohn, Schwiegertochter und den beiden Enkelkindern gesendet wird. Einer ist meistens immer da und kann kurz helfen. Und alle machen das gerne.
Als Notfall-Sender ist button me jedoch nicht empfehlenswert. Bitte wenden Sie sich dazu an den zuständigen Pflegedienst.

Nachricht auf Knopfdruck – Ihre Anwendung

Zum Bestellen von Ware ist das button me Prinzip besonders geeignet: Sieht ein Mitarbeiter, dass ein Regalplatz leer ist, drückt er den Button und schon geht die hinterlegte Bestellnachricht an den spezifischen Lieferanten oder den Einkauf im Haus:

“EKG-Einmalelektroden für Druckknopfadapter, Standort Münster St. Franziskus, Ambulanz EG”

Die Anwendungsbeispiele sind mannigfaltig und lassen sich ganz individuell auf den jeweiligen Prozess eines Unternehmens, eines Krankenhauses oder einer Behörde adaptieren.

Nachricht auf Knopfdruck – Ihre Anwendung

Es ist immer wieder interessant zu erfahren, welche Anwendung unsere Kunden mit button me realisieren. So nutzt beispielsweise ein Frankfurter Tauchclub den Button dazu, um den Leerstand von Druckflaschen zu melden. Fuhr früher ein Lieferant alle Abteilungen in regelmäßigen Abständen ab, um diese Flaschen zu kontrollieren, ist das Prinzip nun genau umgekehrt.

“Bitte Taucherflasche am Standort XXX nachfüllen”

geht als Nachricht ein, wenn der Bedarf per Knopfdruck gemeldet wird.

Nachricht auf Knopfdruck – Ihre Anwendung

Danke an alle, die unserer Einladung gefolgt sind und über Erfahrungen und Anwendungsszenarien berichten, die mit button me möglich sind. An dieser Stelle werden wir nun in Folge einige Anwendungen vorstellen.

Anwendung – “Guten Morgen, liebe Kinder! Mir geht es gut”

Diese “private” Anwendung findet bei einer 84-jährigen Dame und ihren beiden Kindern (54 und 52 Jahre) statt. Die ältere Dame lebt allein in einem Einfamilienhaus, nachdem ihr Mann im Jahre 2018 gestorben ist. Zusätzlich zu ihrem Notfall-Knopf, den sie als Kette immer bei sich trägt, nutzt sie den Button für die dezente tagtägliche Kommunikation mit ihren Kindern. Die Tochter lebt in Berlin, der Sohn in Mainz. Beide erhalten jeden Morgen die Nachricht aufs Handy und wissen damit, dass es ihrer Mutter soweit gut geht. Sollte sie einmal morgens nicht drücken, würden die Kinder bei ihr anrufen und nachfragen. Das ist auch bereits zweimal vorgekommen, weil sie es vergessen hatte.